29. März 2023 / Aktueller Hinweis

Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hochsauerlandkreis

Täter könnte Verbindungen nach OWL haben

Polizeimeldung

Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis sucht aktuell nach einem bislang unbekannten Täter einer räuberischen Erpressung in Marsberg. Derzeitigen Ermittlungen zufolge könnte der Mann möglicherweise Bezüge nach Ostwestfalen und dementsprechend auch in den Kreis Gütersloh haben.

Auf dem landesweiten Fahndungsportal des LKA NRW wurden derweil Fotos eingestellt. Diese und eine Beschreibung des Täters gibt es hier. 

Die Polizei Hochsauerlandkreis fragt: Wer kann Angaben zu dem Mann machen? Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Marsberg unter der 02992 / 90 200 3711.

Quelle: ©Polizei Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Hochwasserschutz – auch kleine Renaturierungsmaßnahmen können helfen
Gemeinde Langenberg

Renaturierungsmaßnahmen unterstützen den natürlichen Hochwasserschutz und helfen, Schäden an Gebäuden und der...

weiterlesen...
Wir begrüßen unseren Partner SWL Tischlerplatten aus Langenberg!
Partner News

Ein innovativer Partner der Zukunft mit alten Traditionen

weiterlesen...
Andrea Berheide stellt in der Kreissparkasse Wiedenbrück aus
Wusstest du das?

„Farbenrausch“ kann bis zum 29. Februar 2024 in Rheda-Wiedenbrück angeschaut werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Förderung von Balkonkraftwerken nach Leistungsfähigkeit
Gemeinde Langenberg

Förderung für Balkonkraftwerke derzeit für Anlagen mit max. 600 W - Anträge für Anlagen mit höherer Leistung...

weiterlesen...
Berufs- und Studieninformationsmesse Wadersloh - Langenberg
Gemeinde Langenberg

Schulabschluss und jetzt? Besuche die sechste BIM am Samstag 09. März 2024 von 9.30 - 13.30 Uhr in der Sekundarschule...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie